Tänzer, Choreograf

Sabido

Mit 14 Jahren fing seine Reise als CAPOEIRISTA an, bei der er auch eine enge Verbindung zur RYTHMIK und BEWEGUNGSKUNST aufbaute.

 

Von großen Stars wie Michael Jackson, Chris Brown & Usher inspiriert, lernte er schon früh seine ersten Moves und fand so seine LIEBE zum TANZEN.

 

In der Jugendtheatergruppe JTG (junges Theater am Gärtnerplatz) gewann er an SELBSTBEWUSSTSEIN und konnte seine ersten Erfahrungen auf der BÜHNE sammeln.

 

2010 kam er zum ersten Mal mit der lateinamerikanischen Kultur und Musik in Berührung:
REGGAETON, SALSA, RUMBA, AFRO CUBANO und viele weitere Stile machten ihn zu einem TÄNZER.

 

Im Alter von 20 Jahren wurde er Mitglied der „SANTANA DANCE COMPANY“.
Unter anderem unterwegs in Kuba, Deutschland, der Schweiz und Holland tanzte er seine ersten Shows, nahm an mehreren Wettbewerben teil und erreichte meist hohe Platzierungen.

 

Daraufhin wurde er mit der Münchner Hip-Hop Szene vertraut und war 2014 Mitgründer der „FRESH FLAVOUR“ Crew.
Dort erlernte er Urbane Tanzstile wie z.B. HIP-HOP, HOUSE DANCE und POPPING und nahm erfolgreich an vielen DANCE BATTLES teil, die er zum Teil gewann.

Ein Jahr später (2015) wurde die „ROTO CREW“ ins Leben gerufen.
Mit einem Mix aus LATIN & URBAN DANCE verschaffte sich die Gruppe bei Club Auftritten sowie MUSIKVIDEOS bis hin zu TANZ FESTIVALS einen Namen und wurde vielerorts gebucht.

 

Seit 2017 tanzt er mit seiner Tanzpartnerin Laura Del Vecchio im Duo („Laura y Sabido“), bekannt für ihren Fusion Style.
Mit selbst choreografierten Shows und TV-Auftritten feiern sie INTERNATIONALE ERFOLGE: z.B. im Musikvideo zu „Macarena“ von Pietro Lombardi.

 

Sabido ist auch als Solo-Künstler in zahlreichen Projekten engagiert und ist als Tanzlehrer, Model und Choreograf aktiv.